nach oben
16.05.2018

Frankstraße nur noch Sackgasse - Brückensanierung im Sommer

Pforzheim. Die Sanierung der Stützwand an der Kelterstraße wird am Freitag, 18. Mai, fertiggestellt. Anschließend werden vom Dienstag, 22. Mai, bis Mitte Juni auf der Viktoriabrücke und im Anschlussbereich der Brücke der Belag erneuert und die Betongehwege der Brücke und der Stützwand neben der stadteinwärts führenden Rechtsabbiegespur saniert.

Hierfür muss die Fahrbahn für Fahrzeuge gesperrt werden. Durch die Baustelle wird auf der Fahrbahn eine Fußgängerfurt eingerichtet. Der Fahrzeugverkehr wird umgeleitet. Die Frankstraße wird während der Baumaßnahme zur Sackgasse und kann nur noch von der Ersinger Straße aus befahren werden.

In den Sommerferien wird von Montag, 30. Juli, bis Sonntag, 9. September, die Bahnstrecke zwischen Pforzheim Hauptbahnhof und Brötzinger Bahnhof für die Sanierung der Bahnbrücke in der Habermehlstraße und für Gleisarbeiten gesperrt. Während dieser Sperrung werden die Baumannbrücke, die Unterseite der Viktoriabrücke und die Unterseite der Ersinger Brücke saniert. Hierfür wird die Baumannbrücke für den Fahrzeugverkehr, der Gehweg unter der Viktoriabrücke für Fußgänger während der gesamten Sommerferien, sowie die Rechtsabbiegespur von der Kelterstraße in die Westliche Karl-Friedrich-Straße während der ersten beiden Ferienwochen gesperrt. Auf der Baumannbrücke wird für Fußgänger ein verkehrssicherer Gehweg eingerichtet.