nach oben
© Symbolbild PZ
09.01.2017

Frau auf Feldweg im Arlinger niedergeschlagen und liegengelassen

Pforzheim. In der Nacht zum Samstag ist eine 38-Jährige auf einem Feldweg in Pforzheim von einem Unbekannten niedergeschlagen und dann liegengelassen worden.

Die Frau war gegen Mitternacht zu Fuß auf der Feldbergstraße im Arlinger in Richtung Birkenfeld unterwegs, als sie rund 200 Meter nach dem bebauten Gebiet auf dem verlängerten Feldweg plötzlich von hinten angegangen und niedergeschlagen wurde. Vermutlich suchte der Täter nach Wertgegenständen oder Bargeld, denn als die Frau nach einiger Zeit wieder zu sich kam, war ihre Jacke geöffnet. Da sie allerdings nichts dabei hatte, flüchtete der Täter ohne Beute.

Die Frau erlitt Verletzungen, die in einem Krankenhaus behandelt werden mussten. Bei dem Angreifer handelt es sich um einen etwa 1,75 bis 1,80 Meter großen, schwarz gekleideten Mann mit schwarzem Basecap.

Zeugen, die Beobachtungen in diesem Zusammenhang gemacht haben oder Hinweise auf den Täter geben können, werden gebeten, sich beim Kriminaldauerdienst, Telefon (0721) 939-5555, zu melden.

Leserkommentare (0)