nach oben
07.12.2012

Frau auf Zebrastreifen angefahren - Über Motorhaube geschleudert

Pforzheim. Eine 59-jährige Renault-Fahrerin hat am Donnerstag eine Fußgängerin übersehen, die den Zebrastreifen überqueren wollte. Beim Aufprall wurde sie über die Motorhaube geschleudert und zog sich mittelschwere Verletzungen zu.

Um 10.20 Uhr fuhr die Renault-Fahrerin die Straße „Im Altgefäll“ in Fahrtrichtung Wurmberger Straße entlang. In Höhe des Versandhauses Klingel übersah sie die 54-jährige Fußgängerin, welche den Zebrastreifen überqueren wollte und fuhr diese an. Die Fußgängerin wurde über die Motorhaube auf die Fahrbahn geschleudert und zog sich hierbei mittelschwere Verletzungen zu. Sie musste daraufhin in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Am Auto entstand ein Sachschaden in Höhe von 500 Euro.