nach oben
© Symbolbild dpa
20.05.2019

Frau in Pforzheim von Auto angefahren - Fahrer flüchtet

Pforzheim. Eine 40-Jährige ist am Sonntagmittag in Pforzheim Opfer einer Fahrerflucht geworden. Nachdem ein Auto sie gestreift und zu Fall gebracht hatte, türmte der unbekannte Fahrer.

Die 40-jährige Frau war laut Polizei gegen 12.30 Uhr mit ihrem angeleinten Hund – einem schwarzen, fünf Monate alten Tier – auf der Pforzheimer Straße in Höhe der Ortsverwaltung Büchenbronn auf dem rechten Gehweg in Richtung Engelsbrand. Zeitgleich kam von hinten ein unbekannter Autofahrer und streifte die Frau in der Vorbeifahrt mit dem Außenspiegel seines Wagens. Die Passantin stürzte hierauf zu Boden und zog sich leichte Verletzungen zu. Der Fahrer entfernte sich ohne anzuhalten unerlaubt vom Unfallort.

Von dem flüchtigen Fahrzeug ist nur bekannt, dass es sich um ein schwarzes Auto, mittlere Größe, mit Pforzheimer Zulassung handelt. Zeugen des Unfalls – insbesondere der Fahrer eines hellen Fahrzeugs, das dem Unfallverursacher folgte – werden gebeten, sich mit dem Verkehrskommissariat in Pforzheim unter der Rufnummer (07231) 186-4100 in Verbindung zu setzen.