nach oben
Phantombild des mutmaßlichen Täters, der eine Frau mit Pfefferspray überfallen haben soll.
Phantombild des mutmaßlichen Täters © pol
28.10.2014

Frau in Pforzheimer Parkhaus attackiert: Polizei sucht Täter

Die Polizei hat ein Phantombild veröffentlicht, das einen jungen Mann zeigt, der am 20. Oktober eine Frau in einem Pforzheimer Parkhaus mit einem Pfefferspray überfallen hat. Der Mann wollte im Parkhaus in der Robert-Bauer-Straße der Frau die Handtasche entreißen.

Obwohl sie von dem Unbekannten mit Pfefferspray attackiert wurde, setzte sie sich so massiv zur Wehr, dass dieser schließlich ohne Beute das Weite suchte. Auf der Suche nach dem Angreifer hofft die Pforzheimer Kriminalpolizei nun mit der Veröffentlichung des Phantombilds einen wesentlichen Schritt weiter zu kommen.

Der Gesuchte ist zirka 16 bis 18 Jahre alt, rund 1,75 Meter groß, schlank, südländischer Typ, kurze, dunkle, leicht lockige Haare, er war bekleidet mit einem dunkelgrünen Sweatshirt und einer Jeans und sprach deutsch mit ausländischem Akzent. Wer Hinweise auf den Mann geben kann, wird gebeten, sich beim Kriminalkommissariat Pforzheim, Telefon 07231 1860 oder dem Kriminaldauerdienst Karlsruhe, Telefon 0721 939-5555, zu melden.

Leserkommentare (0)