nach oben
Unfall © Symbolbild: dpa
06.07.2014

Frau rammt Bordstein und fährt mit defekten Reifen weiter

Pforzheim. Vermutlich wäre ihr die Heimfahrt trotz Unfall geglückt, jedoch machten ihr die Autoreifen einen Strich durch die Rechnung. Eine 64-jährige Frau aus dem Enzkreis ist am Samstag um 23.30 Uhr auf der Julius-Heydegger-Straße mit ihrem Kia in einer Linkskurve rechts von der Fahrbahn abgekommen und hat dabei einen Bordstein gerammt. Hier wurden beide Reifen beschädigt.

Ohne anzuhalten setzte sie ihre Fahrt in Richtung Kieselbronn fort. Dies fiel einem hinterherfahrenden Autofahrer auf, der über Notruf die Polizei verständigte. Als sich nach mehreren Kilometern bereits die zerstörten Reifen von den Felgen lösten, fuhr die Frau rechts ran. Hier wurde sie von einer Streife dann auch angetroffen.

Die stark betrunkene Frau musste nach Entnahme einer Blutprobe ihren Führerschein abgeben.