nach oben
Foto: Symbolbild
Foto: Symbolbild © Seibel
05.12.2016

Frau verhindert Leergut-Diebstahl - Tatverdächtiger hat zwei Promille im Blut

Eine aufmerksame Zeugin hat am Sonntagabend einen Leergut-Diebstahl verhindert. Die Frau meldete sich gegen 20.15 Uhr bei der Polizei und gab an, dass sich rund um das Gelände eines Getränkemarktes am Kupferhammer verdächtige Personen befinden würden.

Die angerückte Polizei konnte einen 28-jährigen Mann bei den Getränkekisten festnehmen. Gegen die Festnahme wehrte sich der Mann vehement und leistete Widerstand. Ein Alkoholtest ergab einen Wert von fast zwei Promille. Ob noch weitere Personen an der Tat beteiligt waren konnte nicht festgestellt werden.

Bei der Überprüfung des Geländes ergab sich, dass kein Pfandgut entwendet wurde. Der Tatverdächtige wurde auf Grund seiner Alkoholisierung eine Nacht im Polizeigewahrsam belassen und konnte am nächsten Tag wieder gehen. Zeugen wenden sich mit Hinweisen bitte unter der Telefonnummer 07231 186-3311 an das Polizeirevier Pforzheim-Süd.

Peggy
06.12.2016
Frau verhindert Leergut-Diebstahl - Tatverdächtiger hat zwei Promille im Blut

Er hatte eben Durst.Mit Leergut sammeln gibt es halt ein paar Fläschen mehr. mehr...