nach oben
13.05.2015

Frau wechselt Fahrspur: Biker und Beifahrerin verletzt

Pforzheim. Ein Motorradfahrer und dessen Beifahrerin wurden am Mittwochmittag in Pforzheim verletzt, weil eine 67-jährige Daimler-Benz-Fahrerin beim Fahrstreifenwechsel unachtsam war.

Die Frau fuhr um 12.40 Uhr die Jahnstraße in Richtung Stadtmitte entlang. Als sie kurz vor dem Einmündungsbereich Weiherstraße vom linken auf den rechten Fahrstreifen wechseln wollte, übersah sie den neben ihr fahrenden 61-jährigen Kawasaki-Fahrer. Aufgrund der geringen Geschwindigkeit der Fahrzeuge kam der Motorradfahrer nicht zu Fall. Er und seine 56-jährige Beifahrerin wurden jedoch jeweils am Bein verletzt.

Die 56-Jährige musste zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden. Zur Erstversorgung waren zwei Rettungswagenbesatzungen und ein Notarztteam zur Unfallstelle gekommen. Der Sachschaden an den beiden Fahrzeugen beziffert sich auf rund 2.500 Euro.