760_0008_9089165_Oechslefest_Eroeffnung_30
Dirndl, Blumen und - natürlich - Wein: Am Freitag wurde das 34. Oechsle Fest eröffnet. 
760_0900_104009_Oechslefest_Eroeffnung_10.jpg
Die Hände zum Himmel – eine Aufforderung der „Steinsberger“. 
760_0900_104008_Oechslefest_Eroeffnung_20.jpg
Ein Prost auf Ferdinand Oechsle – unter anderem von PZ-Verleger Albert Esslinger-Kiefer (Dritter von rechts). Fotos: Moritz 
760_0900_104011_Oechslefest_Eroeffnung_27.jpg
Das Oechsle Fest eröffnen Oliver Reitz (links) und Guido Jeremias. 

Freude im Herzen, Oechsle im Glas: Pforzheim feiert den Start des 34. Oechsle Fests

Pforzheim. Da flunkert er, Jörg Augenstein, der Brötzinger Tausendsassa, als er kurz vor der Eröffnung der 34. Auflage des Oechsle Fests, zur Presse raunt: „Das konnte ich mir doch nicht entgehen lassen.“ Geschenkt. In der Tat hat er seinen Musikvideo-Dreh auf dem Sparkassenturm in erster Linie deshalb unterbrochen, um die Rechte und Pflichten des erkrankten Oberbürgermeisters Peter Boch, seinem CDU-Parteifreund, zu übernehmen.

Genussvolle Eröffnung des Oechsle Fest
Video

Genussvolle Eröffnung: Oechsle Fest startet in Pforzheim

An diesem Freitagabend ist er der höchste städtische Repräsentant, gefolgt von Oliver Reitz, dem Direktor von Wirtschaft und Stadtmarketing Pforzheim (WSP), dem Veranstalter. Zusammen mit Guido Jeremias – die Nudelmanufaktur im Brötzinger Tal ist zum elften Mal Hauptsponsor – eröffnet Reitz die 17 Tage lang währende Hocketse auf dem Marktplatz, gewissermaßen der guten Open-Air-Stube der Goldstadt.

760_0008_9089141_Oechslefest_Eroeffnung_08
Bildergalerie

Die ersten Bilder: Das Oechsle Fest 2019 ist eröffnet

In Stimmung gebracht haben die Gäste bei idealen Temperaturen die sieben Köpfe zählende Partyband „Die Steinsberger“. Und prompt recken die Besucher zum im Glas funkelnden „Oechsle Rosé, „Rubin“ und „Gold“ oder Schweickert-Sekt und Liebenzeller Mineralwasser (neu als Sponsor) „die Hände zum Himmel“, denken an die „weiße Rose“, denn: „Ein bisschen Spaß muss sein.“

Jeremias hat gerade den ersten Foto-Termin hinter sich gebracht, war beim „Arlinger-Lauben“-Wirt Julien Frisch, der für die drei Jeremias-Nudel-Samstage jeweils ein Gericht kreiert hat: Aktuell steht neben der obligatorischen Pasta Pfifferlinge mit Kräutersoße auf der Karte; am nächsten Samstag sind’s Rinderfiletspitzen an bunter Pfeffersoße, und zum Abschluss gibt’s grünen Spargel mit Kirschtomaten und Lachs.

Pforzheim

Live-Video vom Marktplatz: Das Oechsle Fest geht wieder los

Ein paar Meter weiter wird nach der Eröffnung, wenn „Die Steinsberger“ noch einmal – so ihr Motto – die „Hütte rocken“, der diesjährige Künstler der Oechsle Fest-Gläser, Angus Duck, die von ihm kreierten Trinkgefäße signieren. Der erste, der dies nutzt, ist Isidore Darboux, der ehemalige Chefbote der früheren Polizeidirektion Pforzheim, natürlich bestens vertraut mit den Sicherheit ausstrahlenden Kollegen des Polizeireviers Nord mit der Chefin, Kriminaldirektorin Elke Heilig.

Pforzheim

Hier spielt die Musik: Das komplette Bühnenprogramm beim 34. Oechsle Fest

Mehr über die Eröffnung des Oechsle Fests lesen Sie am Samstag in der „Pforzheimer Zeitung“ oder im E-Paper auf PZ-news oder über die Apps auf iPhone/iPad und Android-Smartphones/Tablet-PCs.

Olaf Lorch-Gerstenmaier

Olaf Lorch-Gerstenmaier

Zur Autorenseite