nach oben
Auf der Goethebrücke hat es am Montagmorgen einen Unfall gegeben: Eine Fußgängerin musste nach dem Zusammenprall mit einem Opel Astra ins Krankenhaus gebracht werden.
Auf der Goethebrücke hat es am Montagmorgen einen Unfall gegeben: Eine Fußgängerin musste nach dem Zusammenprall mit einem Opel Astra ins Krankenhaus gebracht werden. © Becht
09.01.2017

Fußgängerin auf Goethebrücke angefahren – Unfallverlauf unklar

Pforzheim. Eine Fußgängerin musste am Montagmorgen verletzt ins Krankenhaus gebracht werden, nachdem sie auf der Goethebrücke von einem Fahrzeug angefahren wurde. Nun sucht die Polizei dringen Zeugen zur Klärung des Vorfalls.

Die 46-Jährige war gegen 6.45 Uhr von der Simmlerstraße kommend auf der Mitte der vierspurigen Fahrbahn unterwegs. Dort wurde sie laut Polizei vom Außenspiegel eines Opel Astra erfasst, der von einem 58-Jährigen gefahren wurde, und ging zu Boden. Sie wurde mit einem Krankenwagen in eine Klinik gebracht, erlitt aber nach ersten Informationen der Polizei glücklicherweise nur Prellungen und keine schwereren Verletzungen.

Nun sucht die Polizei dringend nach Zeugen, um den Unfallverlauf genau zu klären. Unter der Rufnummer (07231) 186 4100 erreichen Sie die Polizei in Pforzheim.

Leserkommentare (0)