nach oben
Ein Bild aus vergangenen Zeiten: Im November 2015 schaut GBE-Ausbilder Thomas Herbig Koch-Azubi Florian Klee über die Schulter. Das Bistro an der Zeppelinstraße wurde Ende vergangenen Jahres geschlossen.  Archiv
Ein Bild aus vergangenen Zeiten: Im November 2015 schaut GBE-Ausbilder Thomas Herbig Koch-Azubi Florian Klee über die Schulter. Das Bistro an der Zeppelinstraße wurde Ende vergangenen Jahres geschlossen. Archiv
28.07.2017

GBE: Überraschend in der Gewinnzone

GBE hat im vergangenen Jahr einen satten Überschuss erwirtschaftet.Gleichzeitig erfolgte eine Umstrukturierung. Neun Mitarbeiter mussten gehen.

Der Jahresabschlussbericht 2016 lässt aufhorchen: Die Gesellschaft für Beschäftigung und berufliche Eingliederung (GbE) hat einen Überschuss von 131 000 Euro erwirtschaftet. Die Erträge sind um 21 Prozent gestiegen, ohne dass die Ausgaben in gleichem Mass gestiegen seien, heißt es. Die Vorlage hatte der Gemeinderat am Dienstag ohne Diskussion durchgewunken.

Dabei ist das Ergebnis schon erstaunlich.

Mehr lesen Sie am Samstag in der „Pforzheimer Zeitung“ oder im E-Paper auf PZ-news oder über die Apps auf iPhone/iPad und Android-Smartphones/Tablet-PCs.

Leserkommentare (0)