1 8
Bei einem Garagenbrand am Sonntag in Pforzheim wurde eine Person leicht verletzt. 

Garage gerät in Pforzheim in Brand - Wohnhaus derzeit nicht mehr bewohnbar

Pforzheim. Aus bislang ungeklärter Ursache hat sich am Sonntagabend ein Feuer in der Garage eines Einfamilienhauses im Stadtteil Haidach entzündet. Der genaue Sachschaden ist Gegenstand der laufenden Ermittlungen. Er wird nach Angaben der Polizei derzeit auf einen niedrigen sechsstelligen Betrag geschätzt.

Gegen 20.15 Uhr wurde der Brand mit starker Rauchentwicklung von der Familie des Hauses bemerkt. Die Bewohner brachten sich rechtzeitig in Sicherheit und die Feuerwehr konnte ein Übergreifen auf das Wohnhaus verhindern. "Allerdings entstand aufgrund der großen Hitze ein Gebäudeschaden, da sowohl die Garagendecke als auch die Außenfassade des Gebäudes in Mitleidenschaft gezogen wurden", heißt es in einem Bericht an die Presse. Auch war offenbar Rauch in das Wohnhaus eingedrungen, sodass es derzeit nicht bewohnbar ist.

1 11
Bildergalerie

Ursache unklar: Garagenbrand macht Haus unbewohnbar

Da unklar war, ob ein Hausbewohner verletzt wurde, kam dieser zunächst in ein Krankenhaus. Die Untersuchung ergab jedoch keine Verletzung, sodass letztlich niemand durch den Brand Schaden genommen hatte. Neben Polizei und Rettungsdienst war auch die Berufsfeuerwehr Pforzheim, sowie die Freiwillige Feuerwehr Eutingen und Haidach im Einsatz.