nach oben
Richtfest für das „Wohnen mit Service“-Projekt im Tiergarten: Das Neubaugebiet ist eine gefragte Adresse.
Richtfest für das „Wohnen mit Service“-Projekt im Tiergarten: Das Neubaugebiet ist eine gefragte Adresse.
21.07.2016

Garant für gutes Bauen - Stadtbau feiert Jubiläum

Am 22. Juli 1966, vor genau 50 Jahren, gründeten die Stadt Pforzheim sowie die heutige Landeskreditbank Baden Württemberg die Rechtsvorgängerin der Stadtbau, die Wohnungsbau- und Verwaltungsgesellschaft m.b.H. Das Wochenende steht deshalb mit verschiedenen Veranstaltungen ganz im Zeichen dieses Jubiläums.

Kurz vor Ende des Zweiten Weltkrieges, am 23. Februar 1945, war die Stadt einem verheerenden Luftangriff zum Opfer gefallen. Innerhalb weniger Minuten verwandelt sich der Stadtkern in eine Ruinenlandschaft, 66,4 Prozent aller Wohnungen wurden zerstört. Vor dem Angriff waren es 22 000 Wohnungen – nach dem Angriff sind nur noch knapp 8100 Wohnungen übrig geblieben. Vor diesem Hintergrund wurde am 22. Oktober 1946 die Rechtsvorgängerin der Stadtbau, die Pforzheimer Bautreuhand GmbH gegründet. Ein rascher Wiederaufbau der Stadt bewirkte, dass zum Jahresende 1960 bereits wieder 26 175 Wohnungen gezählt wurden.

Mehr lesen Sie am Freitag in der „Pforzheimer Zeitung“ oder im E-Paper auf PZ-news oder über die Apps auf iPhone/iPad und Android-Smartphones/Tablet-PCs.