nach oben
gartenhaus © Meyer
29.06.2014

Gartenhaus in der Nordstadt geht in Flammen auf

Ein zweistöckiges Gartenhaus am Unteren Wingertweg in Pforzheim ist am Sonntagmorgen in Brand geraten. Zwar konnte die Berufsfeuerwehr Herr über das Feuer werden, dennoch ist das Gartenhaus nun unbenutzbar. Die Feuerwehrleute mussten es einreißen, um es vollständig löschen zu können.

Bildergalerie: Gartenhütte in Pforzheim geht in Flammen auf

Schwierigkeiten hatten die Einsatzkräfte der Berufsfeuerwehr insbesondere bei der Anfahrt, denn der Weg zum Einsatzort war nach Angaben der Feuerwehr nicht sofort ersichtlich. Zudem war die Zufahrt zum Gebäude blockiert, weshalb die Floriansjünger die Schläuche von rund 300 Meter Entfernung zur Brandstelle verlegen mussten. Die Wasserversorgung stellte sich ebenfalls als schwierig dar.

Der Schaden der niedergebrannten Gartenhütte beträgt rund 10.000 Euro.