nach oben
Ein Gasauto ist in Pforzheim in Brand geraten. © Seibel/Ketterl
19.01.2011

Gas-Auto steht in Flammen

PFORZHEIM. Gebrannt hat am Mittwochabend um 17.25 Uhr ein mit Gas betriebener Audi im Bereich der Werderbrücke. Die Feuerwehr konnte die Flammen schnell löschen. Messungen der Helfer zufolge war kein Gas ausgetreten, sodass keine Gefahr für Fahrer und Bevölkerung bestand.

Bildergalerie: Gas-Auto gerät in Brand

Verletzte gab es keine. Die Brandursache muss noch geklärt werden. Bei dem Brand des Fahrzeugs, das aus Polen kam, entstand ein Schaden in Höhe von 1500 Euro.