nach oben
© Symbolbild:Seibel
25.06.2018

Gasaustritt in Pforzheimer Gaststätte

Pforzheim. Polizeibeamte haben am Freitag sprichwörtlich den richtigen Riecher gehabt. Bei einer Streifenfahrt entdeckten sie einen Gasaustritt in einer Gaststätte und retteten die ahnungslosen Gäste.

Bei einer Streifenfahrt am Freitagnachmittag überprüften die Polizeibeamten um 16.55 Uhr eine Gaststätte in der Güterstraße, in der zunächst fünf Personen anwesend waren. Als sie die Polizei bei ihrer Kontrolle einen zweiten Gastraum betraten, schlug den Beamten ein erheblicher Gasgeruch entgegen, von dem die Anwesenden offensichtlich noch nichts mitbekommen hatten. Die Räumlichkeiten wurden sofort geräumt und die Berufsfeuerwehr Pforzheim verständigt, die unverzüglich mit fünf Fahrzeugen und 16 Mann anrückten. Durch die Fachleute konnte festgestellt werden, dass durch eine fehlerhafte Zuführung des gasbetriebenen Ofens eine erhebliche Menge Gas in den Raum ausgetreten war. Nach ausreichender Durchlüftung der Räume bestand keine Gesundheitsgefahr mehr, zu Schaden kam niemand.