nach oben
Der Erste Bürgermeister Roger Heidt lässt mit Hilfe von Brauerei-Chef Michael Ketterer, der abgedankten Bierkönigin Julia I. und Festwirt Vito Federico das Bier sprudeln. Ketterl
Adel verpflichtet: Fröhlich feiern Carolin, Timi, Christin, Andreas und Miriam (von links) im rappelvollen Festzelt. Sie waren aus einer Vielzahl von Bewerbern für die Endrunde der königlichen Entscheidung auserkoren worden. Am späten Abend stand fest: Christin heißt die neue Ketterer-Bierkönigin.
01.10.2015

Gaudi auf Messplatz eröffnet: Oktoberfest-Gäste amüsieren sich königlich

Mit großzügig gezählten achteinhalb Schlägen stach der Erste Bürgermeister Roger Heidt das Bierfass an, Brauerei-Chef Michael Ketterer strahlte mit Festwirt Vito Federico um die Wette, und kurz nach den ersten Takten der „Blaumeisen“ tanzten bereits etliche Gäste auf den Bänken:

Bildergalerie: Pforzheimer Oktoberfest auf dem Messplatz feiert Eröffnung

Nach der Generalprobe für eine geschlossene Gesellschaft am Mittwochabend hat das Oktoberfest auf dem Messplatz am Donnerstagabend einen verheißungsvollen Auftakt erlebt.

Beinahe 2000 Besucher hielten im Wortsinn Maß und feierten zünftig. Sie erlebten auch die Wahl der neuen Bierkönigin Christin, die Julia I. beerbt, und erstmals auch die Kür eines Platzhirschs. Beide erhalten ein Outfit der Pforzheimer Dirndl-Designerin Wibke Eberlein, die verzückt ins fröhliche Rund blickte. Das modische Niveau steige stetig, auch die Herren würden immer trachtenfreudiger, urteilte Eberlein, die heute, Freitag für einen Dreh zur Münchner Wiesn eilen wird. Der Beitrag soll am kommenden Sonntag ab 17.45 Uhr bei „RTL Exclusiv – Weekend“ zu sehen sein.

Gemütliches Gedränge herrschte im Zelt, einige Besucher hatten gleich ganze Tischreihen reserviert. So wie CDU-Stadtrat und Baustoffhändler Florentin Goldmann, der seinen 62. Geburtstag mit rund 150 Kunden und Mitarbeitern feierte. „Es ist erstaunlich, dass man so ein Feeling nach Pforzheim bringt“, schwärmte Goldmann.

Am Freitag, heizt die „Bayrische Musik Power“ (BMP) den Oktoberfest-Gästen ein. Den „Mondstürmern“ gehört am Samstag die Bühne. An beiden Abenden werden das „most sexy Dirndl“ und die „Lederhos’ of the Night“ gekürt. Außerdem können sich Besucher beim Bierkrugstemmen messen. Rund geht es jeweils ab 17.30 bis gegen 24 Uhr. www.pforzheimer-oktoberfest.de

Leserkommentare (0)