nach oben
Halil Sahin, Fatih Moschee
Halil Sahin, Fatih Moschee
23.12.2016

Gegen Hass und Zwietracht: Grußwort der Fatih Moschee

Halil Sahin, Generalsekretär der Pforzheimer Fathih Moschee, spricht ein Grußwort zu Weihnachten.

Liebe Freunde im Christentum,

wieder sind wir in der Vorweihnachtszeit und kurz vor dem Neujahr. Religiöse Hochfeste erinnern uns immer wieder an zentrale Themen der menschlichen Existenz. Neben der Begegnung mit Gott, sind auch Menschenwürde und das menschliche Leben von großer Bedeutung. Denn dies sind die höchsten Geschenke Gottes, sie sind uns ein Anvertrauen, so wie wir uns gegenseitig anvertraut sind. Die Achtung dieser beiden Werte ist nur durch Frieden, Toleranz und Zusammenhalt möglich. Kinder, Frauen, Männer weltweit sehnen sich mehr denn je nach Frieden und nach Glückseligkeit, vor allem in den Krisen- und Kriegsgebieten.

Christen, Juden und Muslime stehen heute stärker denn je in gemeinsamer Verantwortung für Leben, Wohlergehen und Würde weltweit. Die Diskussionen über Flüchtlinge und der daraus resultierenden Haltung gegenüber den jeweils „Anderen“ als auch über die Zustände in den Herkunftsländern zeigen die Wichtigkeit der Beiträge von Religionen und der Kirchen für ein gemeinsames Miteinander.

Betrübende Ereignisse wie in Aleppo, Istanbul, Kayseri und zuletzt in unserer Hauptstadt, Berlin fügten uns allen Schmerzen zu. Gemeinsam dürfen wir jedoch nicht zulassen, dass zwischen den gesellschaftlichen Gruppen und Religionen Panik, Hass, Saat und Zwietracht aufgehen.

Diese von Christen, Muslime wie auch anderen Religionsvertretern gelebten Werte, die für unsere christlichen Geschwister in der Weihnachtszeit ihren spirituellen Höhepunkt erreichen, sind von großer Bedeutung, um uns den Herausforderungen gemeinsam zu stellen und mit Zuversicht in die Zukunft zu blicken!

Wir wünschen Ihnen ein gesegnetes Weihnachtsfest. Möge dieses Fest Anlass für Frieden, Freundschaft und Glückseligkeit auf der ganzen Welt und für die Menschheit sein.

Mit freundlichen Grüßen

Halil Sahin

Generalsekretär

der Fatih Moschee

Leserkommentare (0)