nach oben
In den Räumen der Nordstadtschule soll die Gemeinschaftsschule verwirklicht werden.
In den Räumen der Nordstadtschule soll die Gemeinschaftsschule verwirklicht werden. © Ketterl
28.07.2015

Gemeinderat gibt Weg frei für Gemeinschaftsschule in der Nordstadt

Der Gemeinderat gibt nach Diskussion grünes Licht für die neue Schulform. Die CDU kritisiert die neuen Pläne. Die AfD spricht von überforderter Lehrerschaft.

Nordstadt- und Schanzschule können sich jetzt, wie in einem Konzept vorgelegt, gemeinsam auf den Weg zur Gemeinschaftsschule machen. Vom Schuljahr 2016/2017 an wollen beide Einrichtungen keine Werkrealschulklassen mehr aufnehmen, um die neue Schulform aufzubauen (die PZ berichtete). Angestrebt ist, durch die Sanierung der Nordstadtschule die Voraussetzung zu schaffen, eine zwei bis 2,5-zügige Gemeinschaftsschule ohne Oberstufe zu etablieren. Dabei soll Inklusion eine wichtige Rolle spielen.

Mehr lesen Sie am Mittwoch in der „Pforzheimer Zeitung“ oder jetzt schon als PZ-news-Plus-Abonnent auf der Plus-Artikel-Übersichtsseite.