nach oben
Ein Hauch von Goldstadtpokal wehte durch Galeria Kaufhof. Zum Teil wurden Tänze in der Kombination Laie/Profi auf höchstem Niveau gezeigt. TV-Starjuror Joachim Llambi präsentierte sich von seiner charmanten Seite.  © Meyer
Ein Hauch von Goldstadtpokal wehte durch Galeria Kaufhof. Zum Teil wurden Tänze in der Kombination Laie/Profi auf höchstem Niveau gezeigt. TV-Starjuror Joachim Llambi (rechts) und das frühere Schwarz-Weiß-Club-Tanzpaar Sabine Torres-Kramski und Bernd Rossnagel hatten ihren Spaß am Tanzspektakel. © Meyer
18.09.2016

Goldstadtpokal-Flair bei Galeria Kaufhof: „Let’s dance“ mit TV-Starjuror Llambi

Pforzheim. Florian Possel ist noch ganz aus dem Häuschen: Dreimal haben die Wertungsrichter des ersten „Let’s dance“-Wettbewerbs in Pforzheim anlässlich des 85. Geburtstags von Galeria Kaufhof – Sabine Torres-Kramski, Bernd Rossnagel und Joachim Llambi – für den 25-jährigen Studenten aus Bretten und seine Profi-Partnerin Regina Luca an diesem denkwürdigen Nachmittag die „9“ gezogen: der höchste Wert und damit der Sieg im Wettbewerb. „Du musst ’was aus diesem Talent machen“, urteilt Sabine Torres-Kramski, zu Schwarz-Weiß-Club-Zeiten mit dem SWC-Präsidenten Bernd Rossnagel eine Weltklasse-Tänzerin.

Bildergalerie: "Let's dance" mit Llambi bei Galeria Kaufhof

Wie die Rumba von Florian und Regina ist auch die Choreografie des Wettbewerb-Ablaufs vor rund 200 Zuschauern – es herrscht Goldstadtpokal-Atmosphäre im erste Stock von Galeria Kaufhof – perfekt: der letzte der sechs Tänze, die höchste Wertung, und auch der bisweilen bissige TV-Starjuror Llambi lässt den Knüppel im Sack und verteilt so artig Komplimente, wie er eineinhalb Stunden lang geduldig und charmant Autogramme gegeben und für Fotos posiert hat.

Erfolgreichster Tanzclub Deutschlands

Am Vormittag, nach der Sichtung der Tanz-Talente beim Disco-Fox, hatte sich die Spreu vom Weizen getrennt – und sechs „Normal“-Tänzer einen Partner oder eine Partnerin des erfolgreichsten deutschen Tanzclubs zur Seite gestellt bekommen.

Fünf Stunden Intensiv-Training, dann geht es mit viel Lampenfieber auf die improvisierte Tanzfläche – ChaCha, Tango, Contemporary, Salsa, Langsamer Walzer und Rumba stehen auf dem Programm. Ein Tanz pro Paar.

„Rasten Sie einfach aus“, appelliert Moderatorin Anja Polzer an das klatschfreudige Publikum, darunter auch Oberbürgermeister Gert Hager und Ehefrau Sabine, die auch zur musikalischen Zwischenmahlzeit mit Daniel Munoz (DSDS) und Andy Hermes („Voice of Germany“) mitgewippt haben.

Mehr zum Thema:

„Bachelor und „Let’s Dance“: Galeria Kaufhof feiert Geburtstag

RTL-„Bachelor“ Leonard Freier in Pforzheim - Via Snapchat live dabei

Interview mit Joachim Llambi: „Pforzheim ist eine Tanzhochburg“