nach oben
Falsch herum in die Einbahnstraße? So ist das Umfahren der Großbaustelle an der Bleichstraße nicht gedacht. Foto: Meyer
Falsch herum in die Einbahnstraße? So ist das Umfahren der Großbaustelle an der Bleichstraße nicht gedacht. Foto: Meyer
Umkehren musste laut einer PZ-Leserin ein Bus, der in die Sackgasse fuhr. Foto: privat
Umkehren musste laut einer PZ-Leserin ein Bus, der in die Sackgasse fuhr. Foto: privat
08.01.2018

Großbaustelle an Bleichstraße erfordert Umleitung

Pforzheim. Am Montag ist die Bleichstraße, wie angekündigt, auf Höhe des ehemaligen Hafner-Areals ab Hausnummer 19 erstmals stadteinwärts gesperrt. Wie berichtet, muss der Investor aus Platzmangel einen von drei Kränen auf der Straße außerhalb des Baugeländes aufstellen.

Die Stadtbusse der Linie 3 und 7 werden stadteinwärts über den Turnplatz umgeleitet. Auch Autofahrer müssen die Baustelle bis Ende November immer wieder umfahren. Vor Ort war zu beobachten, wie einige Autofahrer den Moment abwarteten, um dann trotz deutlicher Verkehrsschilder die Fahrbahn entgegen der Einbahnstraße Richtung Sedanplatz zu nehmen.

Mehr lesen Sie am Dienstag in der „Pforzheimer Zeitung“ oder im E-Paper auf PZ-news oder über die Apps auf iPhone/iPad und Android-Smartphones/Tablet-PCs.