nach oben

Jugendgemeinderat

04.04.2016

Große Chance für den Politiknachwuchs: Bewerbungsphase für zweiten Jugendgemeinderat läuft

Pforzheim. Unter dem Motto „Make the difference“ (Mach den Unterschied) wird derzeit um jugendliche Einsteiger in den Politikbetrieb auf kommunaler Ebene geworben. Ab Montag können sich Jugendliche und junge Erwachsene um einen Sitz im Jugendgemeinderat bewerben. Das Gremium wird in diesem Jahr zum zweiten Mal gebildet. 2014 traten die 20 Pioniere ihre Amtszeit an. Weniger als die Hälfte der derzeitigen Mitglieder wolle sich wieder zur Wahl stellen, hatte Esad Eser, der Sprecher des Gremiums, mitgeteilt. Viel Raum also für neue Jungräte mit frischen Ideen für die Stadt.

Der Jugendgemeinderat berät in seinen Sitzungen über alle Themen, die junge Menschen in der Stadt betreffen – vom Essen in der Schulkantine über den Zustand des Hauses der Jugend bis hin zur Zukunft der Bäderlandschaft. Außerdem ist jedes Mitglied in einen gemeinderätlichen Ausschuss abgeordnet. Zudem gibt es Projektgruppen zu Vorhaben des Gremiums, wie beispielsweise der Etablierung eines Jugendcafés.

Der Weg in den Ratssaal

Zur Wahl stellen kann sich jeder, der am letzten Wahltag, 17. Juni, zwischen 14 und 21 Jahre alt ist und seit mindestens drei Monaten seinen Hauptwohnsitz in Pforzheim hat. Die deutsche Staatsbürgerschaft ist für eine Kandidatur nicht erforderlich.

Wer sich zur Wahl stellen möchte, muss ein Formular ausfüllen. Dieses ist im Sekretariat an den Schulen oder zum Download auf der städtischen Homepage erhältlich. Anschließend wird es per Post an die Geschäftsstelle des Jugendgemeinderats geschickt (Marktplatz 4, 75175 Pforzheim) oder in der Botenmeisterei im Neuen Rathaus abgegeben. Bewerbungsschluss ist Freitag, 29. April. Anschließend ist ein Wahlkampftraining geplant. Vom 31. Mai bis zum 17. Juni wird es eine Urwahl geben. Die Wahlberechtigten erhalten die Unterlagen wie bei einer Briefwahl. Die Umschläge können in den Sekretariaten der Schulen sowie im Rathaus abgegeben werden. Im Juli soll feststehen, wer die Jugendlichen in Pforzheim in den kommenden zwei Jahren vertreten wird.

Mehr Informationen auf: www.pforzheim.de/buerger/rathaus/gemeinderat/jugendgemeinderat