nach oben
Im Beutel werden die Stammzellen gesammelt, die die Maschine herausfiltert.
Im Beutel werden die Stammzellen gesammelt, die die Maschine herausfiltert.
25.01.2013

Große Resonanz auf Stammzellenspende-Artikel

Viele positive Rückmeldungen gab es auf den Bericht über meine Stammzellenspende. Das zeigt, wie wichtig dieses Thema in den vergangenen Jahren geworden ist. Nicht selten bin ich im Vorfeld gefragt worden: „Was? Das machst Du? Das ist doch eine OP, bei der der Knochen aufgebohrt wird! Hast Du keine Angst?“

Das hat mir gezeigt, wie wichtig es ist, über dieses Thema noch mehr zu informieren. Denn eine Operation ist heute nur noch in Ausnahmefällen nötig, in der Regel können Stammzellen wie beschrieben über das Blut abgefiltert werden.

Auf Facebook und im PZ-Forum jedenfalls wird mein Erfahrungsbericht rege kommentiert. „Jeder Mensch kann in diese Situation kommen und Hilfe benötigen“, schreibt ein User. Manche wollen den Artikel verlinken, um auch auf ihrer Homepage über das Thema zu informieren. Und viele berichten, dass sie selbst typisiert sind und gerne einem Menschen helfen würden. Carolin Weiß