760_0900_95842_Wassermatschanlage_Plan.jpg
So soll der Wassermatschplatz aussehen. Plan: Stadtverwaltung

Grünes Licht: So soll der neue Wasserspielplatz in Huchenfeld aussehen

Pforzheim. Eine prall gefüllte Tagesordnung prägte die 52. Sitzung des Ortschaftsrat Huchenfeld. Besonders breiten Raum nahm das gegenwärtig wichtigste Projekt des Ortsteils ein: eine „Wassermatschanlage“ für den Allmend-Kinderspielplatz.

Zu dessen in zwei Bauphasen gegliedertem Konzept erging im Rahmen der straff geführten Sitzung des Ortschaftsrats einstimmig die endgültige Beschlussfassung. Mehrere Ortschaftsräte, beispielsweise Gunter Raible (CDU) und Bernd Heintz (FW), lobten den aktualisierten und von Sabine Wagner ebenso ansprechend wie detailreich präsentieren Plan als „gut gelungen“ und als „Aufwertung für den Ortsteil“. Wolfgang Reiß (Aktiv für Huchenfeld) führte außerdem den „pädagogischen Hintergrund“ der kindgerechten Wassermatschanlage an.