nach oben
10.07.2015

Gruschtelmarkt im Herzen der Goldstadt

Pforzheim. Er gilt als einer der größten und aufgrund seiner besonderen Atmosphäre beliebtesten Flohmärkte Süddeutschlands und ist aus der City der Goldstadt nicht mehr wegzudenken: rund 50 000 Schnäppchenjäger stöbern und feilschen alljährlich an den rund 600 Ständen des „Pforzheimer Gruschtelmarkts“.

Dabei darf auch bei der 41. Auflage am 17. und 18. Juli wieder zwei Tage „gegruschtelt“ werden: beim Nacht-Flohmarkt am Freitag und nochmals ganztägig am Samstag.

Los geht’s am Freitag, 17. Juli, mit dem „Nacht-Gruschtelmarkt“ von 19 bis 23 Uhr. Von 17 bis 19 Uhr kann zum Aufbau der Stände vom Schloßberg her in die Fußgängerzone eingefahren werden. Von Freitag 23 Uhr bis Samstag 6 Uhr bittet das Amt für öffentliche Ordnung um Einhaltung der Nachtruhe. Weiter geht es dann mit dem Tag-Gruschtelmarkt am Samstag, 18. Juli, von 8 bis 16 Uhr. Hier ist dann von 6 bis 8 Uhr zum Aufbau und nach Marktschluss nochmals um 16 Uhr von Ost nach West eine Einfahrt möglich. Während der Marktzeiten ist aus Sicherheitsgründen keine Ein-/Ausfahrt mehr möglich. Dies gilt auch für Anlieger und Garagenbesitzer im Marktareal.

Eine Anmeldung zum Flohmarkt ist nicht erforderlich. Mit der Teilnahme am Markt ist die im Internet oder bei der WSP Tourist Info erhältliche Marktordnung einzuhalten. Vom Verkauf grundsätzlich ausgeschlossen sind beispielsweise Neuwaren. Die „Besetzung“ einer Standfläche vor Freitag ist nicht erlaubt. Laut Marktordnung sind die Teilnehmer verpflichtet, ihre Standfläche nach Marktende bis Samstag, 17 Uhr, sauber und unbeschädigt zu hinterlassen. Die Standgebühr wird direkt an den Ständen kassiert. Berechnet wird nach tatsächlich belegter Quadratmeter-Fläche. Kinder und Jugendliche erhalten eine Ermäßigung.

Die Marktflächen erstrecken sich vom Blumenhof über die Fußgängerzone bis zum Oberen Marktplatz. Der Untere Marktplatz (Platz des 23. Februar 1945) entfällt als Marktfläche aufgrund des parallel stattfindenden „Interkulturellen Gartens“.

Alle Infos unter www.ws-pforzheim.de/gruschtelmarkt und telefonisch unter (0 72 31) 39 37 00.