nach oben
Der Anfang für die Westtangente in Pforzheim ist auf der Wilferdinger Höhe schon gemacht, aber wann es weiter geht, steht wieder einmal in den Sternen. © PZ-Archiv
30.06.2015

Gunther Krichbaum: Pforzheimer Westtangente kurz vor Durchbruch

Pforzheim. Bei der Pforzheimer Westtangente kann nach Ansicht von Gunther Krichbaum, CDU-Bundestagsabgeordneter für Pforzheim und den Enzkreis, in Kürze mit dem entscheidenden Durchbruch gerechnet werden.

Bildergalerie: Verwirrung um Westtangente: Kommt sie oder kommt sie nicht?

„Bei seinem Besuch in Pforzheim hat sich Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt klar zu unserem wichtigsten regionalen Verkehrsprojekt bekannt und gute Chancen für einen zeitnahen Baubeginn gesehen“, so Krichbaum.

Bildergalerie: Bagger bereiten Bau der Westtangente vor

Seit die Bundesregierung beschlossen hat, den Verkehrsetat in den nächsten drei Jahren von 10,5 Milliarden Euro auf 14 Milliarden Euro pro Jahr anwachsen zu lassen, hat Gunther Krichbaum seine Bemühungen um die Westtangente nochmals gesteigert. „ Nach meinen letzten Gesprächen mit ihm bin ich optimistisch, dass die Ampel für die Westtangente nun bald auf grün gestellt wird.“

Leserkommentare (0)