nach oben
Das Gutachten eines Sachverständigen belastet eine Pforzheimer Schulleiter.
Das Gutachten eines Sachverständigen belastet eine Pforzheimer Schulleiter. © Symbolbild: dpa
23.05.2011

Gutachten belastet Ex-Schulleiter

PFORZHEIM Aus Sicht der Staatsanwaltschaft untermauert ein Sachverständigen-Gutachten die These der Anklagebehörde, der Rektor einer weiterführenden Schule in Pforzheim habe sich bewusst rund 50 Dateien mit kinderpornografischem Inhalt auf seinen Computer herunter geladen.

Bis gestern lief die Frist, innerhalb derer sich die Staatsanwaltschaft erklären sollte. Das von Amtsrichterin Stephanie Gauß angeforderte Gutachten war am vorvergangenen Freitag eingegangen und dem Chef der Staatsanwaltschaft, Christoph Reichert, weitergeleitet worden. „Wir fühlen uns bestätigt“, sagt Reichert auf PZ-Anfrage. Andere Thesen seien erschüttert worden – also etwa die, der Computer des Schulleiters sei ohne dessen Wissen manipuliert worden. Nun ist es an Richterin Gauß, ob sie die Anklage zulässt. Und wenn ja, ob es zu einem Strafbefehl oder zu einem Prozess kommt. Nachdem die Pforzheimer Staatsanwaltschaft ihre Erkenntnisse aus einem Jahr Ermittlungen dem Oberschulamt beim Regierungspräsidium Karlsruhe mitgeteilt hatte, hatte die Disziplinarbehörde den Rektor vom Dienst suspendiert. ol

Leserkommentare (0)