Prozess wegen mutmaßlicher Kindesentführung
Ein 25-jähriger Gambier aus Pforzheim muss sich vor der Großen Strafkammer wegen einer mutmaßlichen Vergewaltigung verantworten.   Foto: Uli Deck (picture alliance/dpa)

Gutachten in Pforzheimer Vergewaltigungsprozess offenbart Drogenexzesse und verheerendes Frauenbild

Pforzheim. Zunächst unter Ausschluss der Öffentlichkeit ging am Montag der Prozess gegen einen 25-jährigen Gambier weiter, dem unter anderem eine erfolgte sowie eine versuchte Vergewaltigung zu Last gelegen werden.

Die vor der Großen Strafkammer angeklagten Taten sollen sich zwischen März und Oktober 2021 ereignet haben.

Der Ausschluss der Öffentlichkeit wurde damit erklärt, dass am Montag das Vergewaltigungsopfer

Der Artikel interessiert Sie?

Jetzt weiterlesen mit einem PZ-news-Abo!

Sie sind bereits Abonnent?