nach oben
Handwerks-Obermeister auf der Pforzemer Mess © Ketterl
16.06.2011

Handwerks-Obermeister auf der Pforzemer Mess

PFORZHEIM. Die wichtigsten Erkenntnisse des Lebens gewinnt auch die Kreishandwerkerschaft Pforzheim-Enzkreis auf der Pforzemer Mess: Zum Beispiel, dass das Belustigungsgeschäft „Krumm & Schief-Bau“ wohl keinem Innungsbetrieb angehört.

Bildergalerie: Die Pforzheimer Messe öffnet ihre Pforten - 1

„Wo gibt es denn so was, dass Schwarzarbeiter gesucht werden?“, fragt Kreisgeschäftsführer Matthias Morlock beim Blick auf ein entsprechendes Schild des Belustigungsgeschäfts. „In Pforzheim geht alles mit rechten Dingen zu“, sagt Bauinnungs-Obermeister Hans-Peter Denning, der mit seinen Kollegen nach der Vorstandssitzung der Kreishandwerkerschaft einen Mess-Bummel unternommen hat. Auch Kreishandwerksmeister Rolf Nagel, Obermeister der Elektro-Innung, ist überzeugt, dass den Mess-Leuten wohl noch ein Licht aufgehen müsse. „So krumm, dunkel, schlüpfrig und wackelig wie auf dieser Baustelle, wird in Pforzheim nicht gebaut“, sagt er. Und erst das Spiegellabyrinth: Hier bewiesen die Handwerker, Ehrenobermeister und Innungsobermeister – unter ihnen Horst Lauterbach, Peter Fischer, Hans-Peter Denning, Joachim Butz, Jürgen Kellenberger und Rolf Nagel – nicht nur den Durchblick, sondern auch den vollen Überblick über das Irrgarten-System. „Die Handwerker legen sich oft krumm, wobei die wichtigste Erkenntnis auf diese Mess-Baustelle ist, dass der vermeintlich einfachste Weg nicht immer der richtige ist“, sagt Obermeister Joachim Butz (Sanitär-, Heizung- und Installateur-Innung).

Bildergalerie: Die Pforzheimer Messe öffnet ihre Pforten - 2

Er kam auf die Idee für diesen Rundgang, nachdem er mit seinem 92-jährigen Senior Richard Butz einen Messbummel unternommen hatte und mit großen Augen diese besondere Baustelle in Augenschein nahm. „Der Betreiber dieser Baustelle kann auf keinem Fall einem Pforzheimer Innungsbetrieb angehören“, so Butz. Beim Familientag auf der Mess am Donnerstag mit halben Fahr- und Eintrittspreisen konnten sich die Besucher der Mess darüber selbst ein Bild machen – solche verrückten Baustellen gibt es sonst in Pforzheim nicht.

Bildergalerie: Pforzheimer Mess' (Sonntag)

Bildergalerie: Besucher der Pforzheimer Messe

Bildergalerie:

Bildergalerie: Familientag auf der Pforzheimer Messe