760_0900_121747_PF_Spende_DRG_MiN_k.jpg
Elena und Alfred Cioban von der Deutsch-Rumänischen Gesellschaft, Vorsitzende Oana Krichbaum sowie die Marktbeschicker Jörg und Marion Müller überreichen Susanne Knöller, Vorsitzende von „Menschen in Not“, 2000 Euro (von links). Fot: Tilo Keller 

Herbstfest: Deutsch-Rumänische Gesellschaft kann auf fleißige Helfer zählen

Pforzheim. Sie haben tagelang Vorbereitungen für die Aktion im Rahmen des Herbstfests auf dem Wochenmarkt getroffen: Die Mitglieder der Deutsch-Rumänischen Gesellschaft (DRG) waren einkaufen, haben in ihren Küchen gearbeitet und gekocht. Es wurde geschnippelt, gebrutzelt und gegart. Das Ergebnis ist mehr als gut. Insgesamt 2000 in den Küchen der Vereinsmitglieder produzierte Krautwickel standen zum Verkauf bereit. Und weil sich längst herumgesprochen hat, dass die Krautwickel der Deutsch-Rumänischen Gesellschaft einfach lecker sind, fanden sie reißenden Absatz auf dem Markt.

Bereits am späten Vormittag waren die begehrten Leckereien ausverkauft. Oana Krichbaum, Vorsitzende der DRG, und ihr Team konnten durchatmen. Jörg Müller, Sprecher der Marktbeschicker, ist auch zufrieden. Schon am frühen Morgen hat er den DRG-Mitgliedern geholfen, den Verkaufsstand unter Pandemiebedingungen herzurichten. „Wir sind da, wenn es darum geht, Solidarität zu leben“, sagt Oana Krichbaum. Und so kommen 2000 Euro, der komplette Ertrag aus dem Verkauf, der PZ-Hilfsaktion „Menschen in Not“ zugute. „Denn die Lebenssituation der armen Menschen in Pforzheim und der Region hat sich in Zeiten der Pandemie noch verschlimmert“, berichtet Susanne Knöller, Vorsitzende des PZ-Hilfsvereins, bei der Übergabe der Spende auf dem Turnplatz.

Und als die eine Spende überreicht ist, überlegt Oana Krichbaum bereits, wie die Mitglieder der Deutsch-Rumänischen Gesellschaft noch mal vor Weihnachten für Betroffene aktiv werden könnten. „Vielleicht ist es möglich, den Verkaufsstand mit traditionellen rumänischen Spezialitäten auf dem Markt stattfinden zu lassen.“ Diese Idee wolle sie nun mit den Mitgliedern abstimmen.