761_0008_551763_PF_Oechsle_Fest_Totale_2_k
 

Hier spielt die Musik: Das komplette Bühnenprogramm beim 34. Oechsle Fest

Montag, 2. September

17.30 – 22.00 Uhr „AUS’M FF“

70 Jahre Musikerfahrung bringt das dynamische Musikduo Aus’m FF mit Falko Kaiser und Frank Ramsayer auf die Bühne. So vielfältig wie die Instrumente ist auch die Musik – neue wie alte Genres werden von dem harmonierenden Duo live bedient. Durch ihre Show können sie perfekt auf das Publikum eingehen und jedes Herz höherschlagen lassen.

Dienstag, 3. September

17.30 – 22.00 Uhr „HEINO & NATASCHA“

Als Duo Heino & Natascha haben sich mit Natascha Arnold und Heino Rentschler zwei bekannte Größen der regionalen Musikszene zusammengefunden. Authentische Rhythmen von klassischen Standards, Latin und modernem Discofox bis hin zu Stimmungshits und aktuellen Charts versprechen Musik, Unterhaltung und Tanzvergnügen pur!

Mittwoch, 4. September

17.30 – 22.00 Uhr „JOACHIM LADWIG – THE GENTLEMAN OF MUSIC“

Für den Gentleman of Music ist es die schönste Nebensache der Welt, Gefühle musikalisch umzusetzen! Unbeschwertheit und Fröhlichkeit zu übertragen, das ist es, was Joachim Ladwig seit drei Jahrzehnten auszeichnet. Zu seinem Programm zählen weltbekannte Melodien, topaktuelle Songs in Englisch und Deutsch, Oldies oder Discomusik.

Donnerstag, 5. September

17.30 – 22.00 Uhr „CHERRYLANE“

Bis Ende 2017 war die Band lange Zeit unter dem Namen Cherries bekannt. 2018 haben sich die Bandmitglieder dazu entschlossen, den Namen zu ändern. Nach wie vor ist die Band in ganz Süddeutschland „on tour“, so im Sonnenhof in Aspach, der Heimat von Andrea Berg, oder bei zahlreichen Vereins- und Oktoberfesten. Bei ihren Auftritten ist Party pur angesagt. Neben der Frontfrau Sabine haben die drei Jungs Jochen, Micha und Manne ebenso das ein oder andere musikalische Highlight auf Lager.

Freitag, 6. September

PZ-Hüttengaudi:

18.00 – 23.00 Uhr „BLECHBLOS’N“

Bei der PZ-Hüttengaudi lässt die Pforzheimer Zeitung mit Blechblos’n so richtig die Kuh fliegen. In Fachkreisen gelten sie als „DIE Münchener Oktoberfestband schlechthin“. Über 25 Jahre Bandgeschichte – das heißt über 25 Jahre Bühnen- und Partyerfahrung. Zig Instrumente und sieben Mann, die für jeden Spaß zu haben sind und keine Gelegenheit auslassen, nochmal einen draufzu- setzen. Ihr Repertoire ist schier unerschöpflich und reicht vom traditionell bayrischen Einmarsch über alle Facetten der Unterhaltungs- und Partymusik bis hin zu Rockklassikern und aktuellen Charthits. Spätestens, wenn die Saiten- und Rhythmus-Sektion in Aktion tritt wird jedem klar, dass Blechblos’n nicht einfach nur eine „Blaskapelle“ sind, sondern die frechste, urigste und vielseitigste Band, welche das schöne Bayernland in den letzten 25 Jahren hervorgebracht hat. Wenn die Blechblos‘n-Party so richtig losgeht, wird das Oechsle Fest zum Hexenkessel! Moderation: Thomas Brockmann

Samstag, 7. September

12.00 – 16.00 Uhr „PLAYERS“

Mit dem Eppinger Duo Players geben Fritz Schiller und Sängerin Roswitha (Rosi) ihr Stelldichein auf dem Oechsle Fest. Ob Andrea Berg, Helene Fischer, die Flippers oder aktuelle Chart-Hits – der deutsche Schlager hat es ihnen angetan! Zwischendurch greifen die beiden allerdings auch tief in die Oldie-Kiste und dank bayrischem Blut in den Adern kommen auch die Volks- und Stimmungsmusik nicht zu kurz.

19.00 – 23.00 Uhr „VAN BAKER UND BAND“

Von „Aber bitte mit Sahne“ über „Mendocino“ bis hin zu „Sternenhimmel“ und den Hits von Falco ist für jeden Geschmack etwas dabei, wenn Jerome van Baker und seine Mannen die Klassiker der deutschen Musikgeschichte im ganz eigenen Stil neu interpretieren. Die glitzernden Goldjungs gelten neben den Größen Guildo Horn und Dieter Thomas Kuhn als der Geheimtipp im Schlagercoverbereich in Deutschland. Ihr Metier sind die Klassiker des deutschen Schlagers, die deutschen Partyhits sowie die Chartstürmer der NDW in einem unverwechselbar rockigen Sound, der sowohl Jung als auch Alt zum Feiern und Tanzen bewegt. Beste Partystimmung ist mit Van Baker garantiert! 2006 im schönen Dieburg in Hessen gegründet, blicken die fünf Livemusiker nunmehr auf über 300 Konzerte in Deutschland, Österreich, der Schweiz, Luxemburg und den Niederlanden mit mehreren tausend Besuchern zurück.

Sonntag, 8. September

12.00 – 16.00 Uhr „CELEBRATION“

Deutscher Schlager, Discofox, 70er, 80er, 90er, aktuelle Titel bis hin zu Oldies, Ostrock oder Hits aus der Ballermann- und Après-Ski-Szene … Mit diesem breit gefächerten Repertoire bieten Valeska Kober (Gesang) und Tom Wellershaus (Keyboard, Gitarre und Gesang) als Partyduo Celebration beste Unterhaltung auf dem Oechsle Fest. Seit sechs Jahren sind die beiden „abwechslungsreich, wild und voller Lebensfreude“ in Süddeutschland unterwegs und ihre Auftritte sind „lebendig und authentisch zugleich – in jedem Falle Party pur!“

Oechsle Fest-Finale mit Wunderkerzen-Lichtermeer:

17.00 – 22.00 Uhr „Tops“

Die Tops, denen man die Liebe zur Musik ansieht, wenn sie die Bühne betreten, gehen einen geraden Weg. Ohne Umschweife sind und waren sie immer bereit, für ihre Musik hart zu arbeiten. Das Ergebnis ihrer Disziplin kann sich sehen lassen. Mit Hits wie „Café au lait“, „Hand aufs Herz“, „Hand in Hand“, „Angel of Love“, „Alles Paletti“, „Das Himmelbett“, „Urlaub total“, „Du bist mein kleines Paradies“, „Den Talisman von Dir“, „Ich will mit Dir“, „Oh Joana“, „Vino Rosso“, „Sag Kuschelbär“, „1000 Mal“ Maria Elena / La Ciega und der Single-Auskopplung „Rosen kann dir jeder schenken“ haben die Tops ihren beständigen Weg beschritten. Die Musiker stehen schon seit nunmehr 50 Jahren gemeinsam auf der Bühne und die Liebe des Oechsle Fest-Publikums gilt ihnen mehr denn je! Freuen Sie sich auf „Gänsehaut pur“, wenn der Veranstalter WSP zum letzten Song der Tops 5000 Wunderkerzen verteilen und sich die Laubenstadt bei „Sierra Madre“ in ein funkelndes Lichtermeer verwandeln wird!