nach oben
Das Hilda-Gymnasium verzeichnet nach wie vor den größten Zustrom an neuen Fünftklässlern. Foto: PZ-Archiv
Das Hilda-Gymnasium verzeichnet nach wie vor den größten Zustrom an neuen Fünftklässlern. Foto: PZ-Archiv
16.05.2018

Hilda-Gymnasium bleibt Spitzenreiter bei den Neuzugängen

Pforzheim. Von „stabilen Zahlen“ über die vergangenen zwei, drei Jahre spricht die Geschäftsführende Schulleiterin der Pforzheimer Gymnasien, Oberstudiendirektorin am Hilda-Gymnasium, Edith Drescher. Von den insgesamt 19 Klassen an den fünf allgemeinbildenden Gymnasien in Pforzheim wird das Hilda-Gymnasium fünf Klassen bilden (mit 146 Fünftklässlern).

Es folgen drei Gymnasien mit je vier Eingangsklassen: das Theodor-Heuss-Gymnasium mit 111 Fünftklässlern sowie das „Reuchlin“ und das „Kepler“ mit je 110 Eingangs-Gymnasiasten. Zwei fünfte Klassen werden am Hebel-Gymnasium gebildet (53 Schüler).