nach oben
13.05.2016

Hilda-Schüler lassen Ballons für den guten Zweck steigen

Mehr als 500 Ballons haben die Schüler des Hilda-Gymnasiums am Freitag für den guten Zweck gen Himmel steigen lassen.

Neben dem Gymnasium beteiligten sich zehn weitere Pforzheimer Schulen an der bundesweiten Aktion „Luftpost für Afrika“ des Vereins „Afrika Rise“. Der Erlös aus dem Verkauf der angehängten Postkarten fließt in den Aufbau eines Ausbildungszentrums in Uganda. Allein in Pforzheim dürften dabei mehrere Tausend Euro zusammengekommen sein. tel