nach oben












Ein großes Herz  haben die

Südstadtschüler gezeigt und fürs Tierheim gesammelt.
Hilfe fürs Tierheim
08.04.2011

Hilfe fürs Tierheim

PFORZHEIM. Alles begann damit, dass ein Brief aus dem Tierheim die Südstadtschule erreichte. Darin wurde gebeten, dass Pforzheimer Schüler für das Frühlingsfest des Tierheims österliche Sachen basteln, um mit dem Erlös den Tieren etwas Gutes zu tun.
Aber mit Basteleien allein wollte sich die Klasse 4 c nicht zufriedengeben und startete mit einem Kuchenverkauf in der großen Pause für diesen guten Zweck.
Danach wurden im Textil- und Kunstunterricht eifrig und mit viel Liebe Filzhühner und Stoffhasen als Eierwärmer genäht, Frühlingskarten und Fensterbilder gebastelt.
Beim Wochenendeinkauf ließen es sich die Eltern nicht nehmen, Hunde- und Katzenfutter in den Korb zu packen.
Mit diesen Schätzen beladen machte sich die Klasse 4 c am 1. April (kein Scherz!) auf den Weg ins Tierheim.
Nach einer spannenden Führung mit Tierheimleiterin Ute Andok überreichten die Kinder stolz ihre Spenden, die glücklich in Empfang genommen wurden.
Nun hoffen die Tierheimmitarbeiter und Schüler auf gutes Wetter und viele Besucher beim Frühlingsfest im Tierheim am 17. April.