nach oben
Güterstrasse Gebäudesanierung Bau und Grund
Güterstrasse Gebäudesanierung Bau und Grund
Güterstrasse Gebäudesanierung Bau und Grund
Güterstrasse Gebäudesanierung Bau und Grund
14.01.2016

Hochhaus an der Güterstraße sahnt weiteren Preis ab

Pforzheim. Jetzt hat das Hochhaus an der Güterstraße 30 der Pforzheimer Bau und Grund den dritten wichtigen Preis bekommen. Architekt Jochen Freivogel nahm den Preis „Nachhaltiges Bauen“ der Stiftung „Deutscher Nachhaltigkeitspreis“ und der Gesellschaft für nachhaltiges Bauen in Düsseldorf bei einem Festakt entgegen.

Bundesumweltministerin Barbara Hendricks übergab die Auszeichnung. Überzeugt hatte die Jury neben den energetischen Aspekten auch die Umsetzung der ästhetischen und sozialen Nachhaltigkeit. Das Gebäude war bereits mit dem „Deutschen Bauherrenpreis Modernisierung 2015“ und den Deutschen Architekturpreises 2015 ausgezeichnet worden, dotiert mit 4000 Euro. Es ist außerdem für den Staatspreis Baukultur nominiert. mof