nach oben
Pfiffig präsentieren Mädchen und Jungen coole Outfits von der „Kinderstube“. Foto: Tilo Keller
Beim Straßentango tanzen auch Bäcker Janis Wiskandt (Mitte) und Musikalienhändler Karl-Heinz Pfeiffer (hinten rechts) mit. Foto: Tilo Keller
Susanne Meisenbacher vom „Cigale“ hält Leckereien aus Schweden parat. Foto: Tilo Keller
Bademode – passend zum Wetter – von der „Wäschebox.“ Foto: Tilo Keller
Lässige Mode von „Stoffwechsel“ und Schuhe von der „Shoe.box“ auf dem grünen Teppich, der die Dillsteiner Straße ziert. Foto: Tilo Keller
09.07.2017

Hochsommer beim Mittsommer im Sedanviertel

Pforzheim. Das Sedanviertel präsentierte sich an der Dillsteiner Straße mit einer Modenschau der ansässigen Geschäfte und zeigte auch bei anderen Aktionen die große Bandbreite der dort ansässigen Einzelhändler und Dienstleister.

Bildergalerie: Modenschau und Show im Sedanviertel

Der Asphalt in der Dillsteiner Straße ist dem Schmelzen nahe. Jede Bewegung zehrt. Doch nicht nur deshalb sind die Cafés entlang der Straße mehr als gut gefüllt. Dort gibt es Erfrischungen, schattenspendende Schirme und viele Leute. Es ist Mittsommer, das neue Sommerfest der Händlergemeinschaft. Die Straße verwandelt sich zum Laufsteg. Maité Frey von der „Wäschebox“ moderiert charmant die Präsentation. Karlheinz Pfeiffer vom „Musikhaus Schlaile“ steuert die Musik bei.

Zum Mittsommer bei Gluthitze gibt es Blumenkranzbinden für Kinder, Stockbrot und Smörrebröd, Kötbullar (Fleischbällchen) und erfrischende Smoothies – das genießen die Zuschauer und freuen sich auf den nächsten Mittsommer.