760_0900_128319_Dorfladen_Hohenwart_02.jpg
Im Juli soll die Schlüsselübergabe stattfinden: In die frühere Bankfiliale im Hohenwarter Ortskern zieht der Dorfladen-Verein. Archiv foto: Moritz 

Hohenwarter Dorfladen eröffnet Ende September: Dies regionalen Anbieter sind mit im Boot

Pforzheim-Hohenwart. Ab Herbst können die Hohenwarter vor der Haustüre einkaufen gehen. Mittlerweile steht der Eröffnungstermin für den geplanten Dorfladen fest: Am Samstag, 25. September, soll es losgehen, wie der Verein „Unser Lädle Hohenwart“ nun mitteilte.

Ein Blick auf die Homepage verrät, welche Produkte künftig erhältlich sein werden. Mit dabei sind neben dem Lieferanten Utz, der für das Basissortiment sorgt, unter anderem die Kaffeerösterei Schwarzmaier, die Bäckerei Wiskandt und die Imkerei Pascal Obermaier aus Pforzheim, die Marzipan & Schokoladen-Manufaktur aus Bad Liebenzell, die Mühle Beck aus Keltern-Weiler sowie der Bioland-Betrieb Hof & Höfle aus Tiefenbronn und dem Filstal.

Auch ein Lager scheint doch noch im Gebäude gefunden zu sein, erste Bewerber sollen in den kommenden Wochen zum Vorstellungsgespräch geladen werden. Nach wie vor suche man aber Personal.Indes läuft der Umbau der früheren VR-Bank-Filiale. Auch die finanzielle Situation stabilisiert sich laut Verein.

Mehr über den Dorfladen lesen Sie am Dienstag, 15. Juni, in der „Pforzheimer Zeitung“ oder im E-Paper auf PZ-news.

760_0900_126314_229370373.jpg
Pforzheim+

Vor dem Start im Sommer: Lager für Dorfladen in Hohenwart dringend gesucht

760_0900_128319_Dorfladen_Hohenwart_02.jpg
Pforzheim+

Endlich einkaufen in Hohenwart: Stadt kauft Räume der VR-Bank für neuen Dorfladen

Anke Baumgärtel 2

Anke Baumgärtel

Zur Autorenseite