nach oben
Ob in Deutschland oder Russland: Immer wieder gehen Menschen für sexuelle Vielfalt auf die Straße.
Ob in Deutschland oder Russland: Immer wieder gehen Menschen für sexuelle Vielfalt auf die Straße. © dpa
Ob in Deutschland oder Russland: Immer wieder gehen Menschen für sexuelle Vielfalt auf die Straße.
Ob in Deutschland oder Russland: Immer wieder gehen Menschen für sexuelle Vielfalt auf die Straße. © dpa
21.02.2014

Homosexuell, Single, alleinerziehend - wie offen ist Pforzheim?

Facebook hat es vorgemacht: Seit einer Woche können sich amerikanische Nutzer in dem Netzerk nicht mehr nur als „männlich“ oder „weiblich“ bezeichnen – sondern unter anderem auch als „intersexuell“, „transsexuell“ oder „geschlechtsneutral“. Auch im deutschen Alltag gibt es längst viel mehr als nur der Familien-Klassiker „Vater, Mutter, Kind“.

Woran aber liegt es, dass es in Pforzheim trotzdem keine homosexuelle Szene, keine entsprechenden Clubs oder Gruppen gibt? An fehlender Toleranz? Oder zeigt gerade dies, dass hier moderne Lebensentwürfe bereits völlig zur Normalität geworden sind?

Die eine, einfache Antwort scheint es auf diese Fragen nicht zu geben. Deswegen ist dies eines von zehn Themen, denen sich die neue PZ-Serie „Die Zukunft unserer Stadt“ ab Mitte März widmet. Ob Single oder Alleinerziehender, ob Regenbogenfamilie oder Polyamorie: In diesem Serienteil wird es um Lebensentwürfe gehen, die oft noch immer nicht als Norm gelten.

Deswegen wollen wir von Ihnen wissen: Was ist für Sie eine moderne Familie? Diese und neun andere Fragen haben wir in einem Formular zusammengefasst. Es ist ganz egal, ob sie nur eine oder zehn Fragen beantworten: Jeder, der seinen Wohnort und seinen Namen angibt, kommt in die Verlosung von drei attraktiven Preisen. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Alle weiteren Infos und das Formular unter http://www.pz-news.de/die-zukunft-unserer-stadt.html

Das sind die Preise:

  • Tablet-Computer (Acer Android Tablet-PC Wi-Fi "Iconia B1-710")
  • Smartphone (Samsung "Galaxy Star S5280")
  • Kafeemaschine (Nescafè Dolce Gusto "Melody 3 - Facebook Design")

Außerdem wird die Meinung ausgewählter Teilnehmer im Rahmen der neuen Serie in der PZ veröffentlicht.