Kopie von Kopie von Kopie von Kopie von polizeiheli-heller1
Die Polizei war am Samstagnachmittag über Büchenbronn auf der Suche nach einer Person.

Hubschrauber im Einsatz: Neuigkeiten zur vermissten Person

Pforzheim. Zahlreiche Nachfragen von Lesern zu einem Polizeihubschrauber über Büchenbronn erreichten PZ-news am frühen Samstagnachmittag.

Wie die Polizei bestätigt, handelte es sich dabei aber nicht etwa um eine Verbrecherjagd, wie sich noch vor rund einer Woche in Pforzheim-Buckenberg abgespielt hatte, sondern um eine Vermisstensuche.

"Weitere Details können wir derzeit noch nicht veröffentlichen", so ein Polizeisprecher am Samstagabend im Gespräch mit PZ-news. Ob die vermisste Person bereits aufgefunden werden konnte, oder ob die Einsatzkräfte noch immer auf der Suche nach ihr sind und wie der gesundheitliche Zustand dieser Person ist, war deshalb nicht bekannt.

Vermisste Person ist mittlerweile wieder aufgetaucht

In der Nacht zum Sonntag ist die vermisste Person jedoch wieder aufgetaucht. Das bestätigte ein Polizeisprecher am Morgen auf Nachfrage von PZ-news. Der gesuchte Mann sei kurz vor Mitternacht selbst nach Hause gekommen.

Die Polizei hatte zuvor sämtliche Hinwendungsorte abgeklappert und eine intensive Fahndung an den Orten betrieben, an denen man den Vermissten vermutet hatte. Es war nicht klar, ob der Mann eventuell gesundheitliche Probleme hat, so der Polizeisprecher. Der Mann ist glücklicherweise wohlauf zu Hause aufgetaucht.