nach oben
Oberbürgermeister Gert Hager (links) und PZ-Verleger Albert Esslinger-Kiefer (vorne, rechts) haben die IMMO im CongressCentrum eröffnet. © Kurtz
27.09.2014

IMMO-Messe gestartet: Über 3000 Besucher im CCP erwartet

Seit dem Jahr 2000 gibt es die IMMO-Messe der "Pforzheimer Zeitung" im CongressCentrumPforzheim (CCP) - und seit dieser Zeit ist sie ein Muss für Anbieter und Kunden, die an den Angeboten, Projekten und Ideen der gesamten Immobilienbranche interessiert sind. "Sie ist aus dem Veranstaltungskalender Pforzheims und der Region Nordschwarzwald nicht mehr wegzudenken", erklärte PZ-Verleger Albert Esslinger-Kiefer und Oberbürgermeister Gert Hager bestätigte, dass die Ausstellung rund ums "Betongold" eine "echte Bereicherung" für den Wirtschaftsstandort sei.

Am Samstag (bis 17 Uhr) und Sonntag (11 bis 17 Uhr) werden über 3000 Besucher erwartet. >>> Hier gibt es alle Infos zur IMMO 2014. <<<

OB Hager wertet bei der Eröffnung der Messe den dauerhaften Zuspruch auf die IMMO auch als Zeichen dafür, dass die Lage Pforzheims zwischen den großen Zentren Stuttgart und Karlsruhe für Immobilienkunden immer mehr an Bedeutung gewinne.

Bildergalerie: IMMO-Messe lockt Besucher ins CCP

Bildergalerie: IMMO 2014: Szenen von der Messeeröffnung

Dass Wohneigentum in der Zukunft noch mehr als Altersversorgung dienen wird, erläuterte Professor Timo Leukefeld, Energiebotschafter der Bundesregierung. Mit der energetisch optimierten Immobilie könne man im Alter an den großen Ausgabenposten Miete, Heizung, Strom und Autotreibstoff sparen. So könnte die Sonne Strom fürs Haus und für die Tankstelle des E-Mobils liefern- Wichtig sei der Energiespeicher, am besten vernetzt mit anderen. Man müsse für die Immobilie "intelligent verschwenden", um im Alter sparen und den Lebensstandard halten zu können.

Bildergalerie: IMMO 2014: Die Aussteller der Immobilienmesse

An beiden Messetagen gibt es Vorträge zu Immobilien, zur Energie und zu ganz praktischen Tipps rund ums Wohneigentum. Es gibt ein Messegewinnspiel, Kinderprogramm, Segway-Parcours und Gastronomie. Am Stand der "Pforzheimer Zeitung" kann man kostenlos Online-Immobilienanzeigen aufgeben.

>>> Hier gibt es alle Infos zur IMMO 2014. <<<