nach oben
Bunt, aber verboten: Wem der Container gehört, ist unklar.
Bunt, aber verboten: Wem der Container gehört, ist unklar.
20.09.2016

Illegaler Kleidercontainer an Kantstraße macht Probleme

Pforzheim. Über diese Überraschung staunten die Bewohner nicht schlecht: Praktisch über Nacht haben Unbekannte auf das Privatgrundstück eines Mehrfamilienhauses an der Kantstraße einen Altkleidercontainer gestellt. Nun ärgert sich die Eigentümergemeinschaft mächtig über dieses illegale Behältnis. Zumal sich anscheinend niemand dafür zuständig fühlt.

„Wir haben mit dem Ordnungsamt, der Polizei und auch der Hausverwaltung telefoniert, passiert ist nichts“, sagt Renate Freis. Schon gar nicht weitergekommen sei man bei der Handy-Nummer, die auf den Container gedruckt ist und an die man sich bei Störungen wenden soll. Auch beim mehrfachen Anruf der PZ springt bei besagter Nummer nach einigem Klingeln der Anrufbeantworter an – ein Rückruf bleibt allerdings aus. Daher wissen weder Renate Freis noch ihre Nachbarn, wer den Container angeliefert hat, geschweige denn, wer ihn entfernen müsste.

Stünde er auf der Kantstraße selbst, wäre er wahrscheinlich bald weg. „Im öffentlichen Raum haben wir ganz andere Möglichkeiten“, sagt Wolfgang Raff, Leiter des Amts für öffentliche Ordnung. Da würden solche illegalen Objekte abtransportiert und irgendwann verschrottet. Für den Container auf dem Privatgrundstück der Eigentümergemeinschaft sei seine Behörde jedoch nicht zuständig.

Die Baugenossenschaft Huchenfeld, die das Haus verwaltet, wusste bislang auch nicht so recht weiter. „Wir haben das Problem, dass wir niemandem den Container zuordnen können“, sagt der geschäftsführende Vorstand Robert Horvat. Zudem sei dies das Eigentum eines Dritten, der bei einer Entsorgung möglicherweise Schadenersatz fordere. Ganz abgesehen davon, dass man gar nicht wisse, wohin man die Box überhaupt bringen solle.

Mehr lesen Sie am Mittwoch in der „Pforzheimer Zeitung“ oder im E-Paper auf PZ-news oder über die Apps auf iPhone/iPad und Android-Smartphones/Tablet-PCs.

Leserkommentare (0)