nach oben
22.02.2016

Im Gegenverkehr die Spiegel abgefahren

Pforzheim. Nach einem Beinahezusammenstoß zweier Autos auf der B10 ist noch unklar, wer zu weit auf die Spur des Anderen gefahren ist und das Aufeinandertreffen der Außenspiegel zu verschulden hat.

Am Samstag berührten sich um 9 Uhr auf der B10 von Pforzheim in Richtung Ersinger Kreuz in der dortigen Kurve zwei Autos mit den Außenspiegeln.

Da nicht gesagt werden kann, welcher der beiden Fahrer auf die Spur des anderen kam, bittet das Polizeirevier Pforzheim-Nord um Mithilfe.

Wer den Unfall beobachtet hat, soll sich unter Telefon (07231) 186-3211 bei der Polizei melden. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf mehrere hundert Euro.