nach oben
Naturheilverein: Peter Emmrich, Hildegard Kröner und Susanne Kröner-Glauner (von links).
Naturheilverein: Peter Emmrich, Hildegard Kröner und Susanne Kröner-Glauner (von links).
13.11.2017

Im Sinne der Natur: Naturheilverein Pforzheim

Der Naturheilverein Pforzheim an der Pforzheimer Christophallee 21 will die naturgemäße Lebens- und Heilweise verbreiten und ihr wegen ihrer gesundheitlichen, sozialen, ethischen, kulturellen und volkswirtschaftlichen Bedeutung in allen Bevölkerungskreisen Beachtung verschaffen. So steht es in der Satzung des Naturheilvereins Pforzheim, der in diesem Jahr sein 125-jähriges Jubiläum feiert.

Der Verein will sich darüber hinaus durch Vortragstätigkeit, Seminare, Gesundheitsaktionen, Wander- und Entspannungsgruppen oder etwa Kräuterführungen für die öffentliche Gesundheitsfürsorge einsetzen. Und: In der Bücherzentrale führt der Verein rund tausend Titel, unter anderem zu den Themen Naturheilkunde, Homöopathie, Biochemie, Bachblüten oder gesunde Lebensführung im Allgemeinen.

Ein ganz besonderes Angebot bietet auch die Salzgrotte Mirasal. Insgesamt elf Tonnen Steinsalz wurden hierfür aus dem Himalayas angeliefert. Stark salzhaltiges Wasser, das an Ästen und Blättern herabrieselt, verstärkt zusätzlich noch die Salzhaltigkeit der Luft.

„Das so erzeugte Mikroklima, wie es sonst nur am Meer oder in natürlichen Salzstollen vorfindet, hat entspannende und stoffwechselanregende Wirkung auf unseren Körper“, betont Peter Emmrich, der erste Vorsitzende des Naturheilvereins und Facharzt für Allgemeinmedizin. Eine günstige 5-plus-1-Eintrittskarte macht den Besuch noch attraktiver. Auch auf das vom Naturheilverein sorgfältig zusammengestellte Sortiment an gesundheitsfördernden Produkten gibt es Rabattstaffelungen sowie regelmäßig Sonderangebote.

In der Salzgrotte finden die Besucher übrigens zusätzlich zu den sonst angebotenen, hochwertigen Produkten des Nautrheilvereins sehr ansprechende Salzgeschenke.

Was ist das Besondere an Ihrem Geschäft?

Wir bieten eine wirklich individuelle Beratung durch sehr erfahrene und gut geschulte Mitarbeiter.

Welche Produkte oder Dienstleistungen werden bei Ihnen am liebsten in Anspruch genommen?

Natürlich die Gesundheitsprodukte, darunter unser LaVita-Saft und die Bücherzentrale. Auch die Salzprodukte sind sehr beliebt – und in unserer aufwendig gestalteten Salzgrotte Mirasal können sich die Besucher bestens entspannen. Da kann man in eine ganz andere Welt eintauchen.

Welche Marketingaktivitäten bieten Sie in den nächsten Monaten Ihren Kunden an?

Wir werden unser 125-jähriges Vereinsjubiläum am 25. und 26. November im Kulturhaus Osterfeld gebühren feiern . Ebenfalls ein wichtiger Termin: Am 1. und 2. Dezember können sich bei uns Interessierte bei einem Tag der offenen Tür umschauen. pm