nach oben
© Symbolbild dpa
13.10.2015

Im Stadtpark mit Schreckschusswaffe und Schlagstock attackiert

Pforzheim. Die Polizei sucht Zeugen zu einer Auseinandersetzung, die am Montag im Stadtgarten in Pforzheim begann. Gegen 22.25 Uhr wurde der 25-jährige Geschädigte von einem Unbekannten angesprochen, es kam zur Auseinandersetzung.

Nach Angaben des Geschädigten sei im Verlauf auch eine Schreckschusswaffe gezogen und Schüsse daraus abgegeben worden. Als der Geschädigte Richtung Jahnstraße floh, folgte ihm der Unbekannte und konnte ihn im Kreuzungsbereich der Calwer Straße einholen. Laut Zeugenaussagen kam es zum Gerangel, wobei der Täter einen Schlagstock zog und auf den 25-Jährigen einschlug. Anschließend flüchtete der Unbekannte stadteinwärts und ließ den verletzten Mann zurück. Der Täter trug einen roten Parka mit weißem Fellansatz an der Kapuze. Über die Hintergründe des Streits ist derzeit noch nichts bekannt. pol

Die Polizei bittet um Zeugenhinweise unter (0721) 9 39 55 55 an den Kriminaldauerdienst in Karlsruhe.