nach oben
Immer wieder gab es bei dem Geschäft in der Nordstadt Zerstörungen.
Immer wieder gab es bei dem Geschäft in der Nordstadt Zerstörungen.
05.01.2011

Immer wieder Zerstörungen in der Nordstadt

PFORZHEIM. Pia Vollmer, Geschäftsführerin des gleichnamigen Deko-Geschäfts in der Nordstadt, ist sauer: Dass sie alle vier bis fünf Monate den große Werbebanner an der Hohenzollernstraße aufgrund von Beschädigungen austauschen musste, hat sie bisher ohne Murren hingenommen. Als sie die am Montag frisch aufgehängte Werbung am Dienstagmorgen zerschnitten vorfand, war sie entsetzt und hat die Polizei verständigt.

Der Schaden beläuft sich auf 1200 Euro. „An Weihnachten hatten wir so einen festlichen Banner aufgehängt, weil es uns wichtig ist, der Nordstadt ein schönes Gesicht zu verleihen“, sagt Vollmer. Kommende Woche will sie das Plakat austauschen. Das neue soll mit dem Hinweis bedruckt werden, dass es eine Belohnung in Höhe von 200 Euro gibt, wenn Zeugen im Fall einer Zerstörung den Täter feststellen. „Und wenn das nicht hilft, müssen wir uns wohl Gedanken machen, ob wir eine Videokamera installieren“, sagt Vollmer.