Techniker am Telefon: Wie Betrüger den Rechner kapern
Immer wieder geben sich Betrüger am Telefon als Techniker von Softwareunternehmen aus. 

In Pforzheim: Betrüger am Telefon geben sich als Microsoft-Mitarbeiter aus

Pforzheim. Letzte Woche ist es im Bereich des Pforzheimer Polizeipräsidiums erneut zu mehreren Betrugsversuchen durch falsche Software-Mitarbeiter gekommen.

Beispielhaft meldete sich am Donnerstag gegen 12.30 Uhr ein angeblicher Microsoft-Mitarbeiter bei einem Bewohner der Pforzheimer Südweststadt. Der Anrufer konnte den Mann laut Polizei geschickt zur Installation einer Anwendung auf seinem Computer überreden. Der Geschädigte schöpfte allerdings Verdacht, deinstallierte die Anwendung wieder und setzte seinen PC auf Werkseinstellungen zurück. Ein finanzieller Schaden ist demnach nicht entstanden. Ein Ermittlungsverfahren wegen versuchten Betrugs wurde eingeleitet.

760_0900_134747_Dreh3.jpg
Region+

Hoher Schaden: Vor dieser fiesen Betrugsmasche warnt die Polizei

Die Polizei weist in ihrer Mitteilung darauf hin, dass immer wieder Betrüger als falsche Microsoft-Mitarbeiter auftreten. Die Anrufer sprechen meist in englischer Sprache und bringen ihre Opfer durch geschickte Gesprächsführung zur Installation von Softwareprogrammen. Falls diese durch die Anwender ausgeführt werden, ist es meist zu spät und das Endgerät kann oftmals nur durch IT-Fachpersonal wieder zur Nutzung freigeschaltet werden.