nach oben
01.03.2013

In drei Firmen eingebrochen

Pforzheim. In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag kam es zu drei Firmeneinbrüchen im Pforzheimer Stadtgebiet. In einem Fall schafften es die Unbekannten nicht ins Innere. In den beiden anderen Fällen durchwühlten Einbrecher einzelne Räume und hinterließen Sachschaden von mehreren tausend Euro.

Um in einem Firmenkomplex Am Mühlkanal auf das Gelände zu kommen, schnitten sie ein Loch in die Umzäunung und öffneten gewaltsam ein Fenster. Ob und was die Einbrecher hier gestohlen haben, kann bislang keine Auskunft gegeben werden.

Zu einem Einbruch und einem versuchten Einbruch kam es auch in der Gablonzer Straße und der Gmünder Straße. In der Gablonzer Straße hebelten die Täter ein Fenster auf, drangen danach aber nicht weiter in das Gebäude vor.

In der Gmünder Straße stiegen die Täter nach gewaltsamem Öffnen eines Fensters in die Firma ein und durchwühlten dort die Büroräumlichkeiten. Der Sachschaden beider Einbrüche beläuft sich auf mehrere tausend Euro.

Die Ermittlungsgruppe Einbruch hat zu allen drei Fällen die Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeugen sich unter der Telefonnummer (07231) 186-0 zu melden.