nach oben
Heizungscheck auf der Klimaschutzwoche in Pforzheim.
Heizungscheck auf der Klimaschutzwoche in Pforzheim. © pm
04.06.2013

Infos rund um den Klimaschutz

Die dritte Pforzheimer Klimaschutzwoche vom 29. Juni bis 6. Juli bietet eine gute Gelegenheit, sich rund um den Klimaschutz in unserer Stadt zu informieren. Ob beim Bauen und Sanieren, ob im Haushalt, in der Schule oder im Büro – es gibt in allen Bereichen des täglichen Lebens viele Möglichkeiten, Energie effizienter einzusetzen und das Klima sowie den Geldbeutel zu schonen.

Die Klimaschutzwoche beginnt am Samstag, den 29. Juni mit einem Aktionstag, der auf dem Marktplatz und in der Fußgängerzone zahlreiche Attraktionen zu bieten hat. Neben profunden Informationen - vom Energiesparen im Haushalt, über umweltfreundliche Mobilität, solare Energienutzung, bis zur Finanzierungsberatung für Bauherren und Sanierer u.v.m.- die die verschiedenen Stände für Sie bereithalten, wird Ihnen viel Bewegung z.B. mit den verschiedenen Elektrofahrzeugen oder auf dem Sägerad geboten.

Die Mal- und Bastelschule wartet auf den Ansturm der Kinder und der Wissensparcours auf Lern- und Wissbegierige. Dazu gibt es eine künstlerische Installation mit Tierpräparaten auf dem Marktplatz sowie musikalischen Life-Genuss - diesmal mit der legendären Pforzheimer Penthouse Jazzband. Ich freue mich besonders darüber, dass wir mit dem Theodor-Heuss-Gymnasium, der Alfons-Kern-Schule und dem Hildagymnasium auch diesmal wieder Schulen zum Mitmachen am Aktionstag gewinnen konnten.

Freuen Sie sich auf weitere informative und spannende Veranstaltungen im weiteren Verlauf der Klimaschutzwoche. So können Sie am Montag, den 01. Juli im Landratsamt mit dem Film „Home“ auf eine spezielle Entdeckungsreise rund um unseren Planeten gehen. Am Dienstag, den 02. Juli stellen Schülerinnen und Schüler der Bohrainschule mit einem Informationsstand auf dem Marktplatz ihr Projekt „Solarkocher für Tansania“ vor. Ebenfalls am 02. Juli kommt abends die bekannte Wetterexpertin Claudia Kleinert nach Pforzheim und beantwortet im PZ- Forum die Frage „Machen wir unser Wetter selbst?“

In der Klimaschutzwoche startet unter der Schirmherrschaft des Ministeriums für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft des Landes Baden-Württemberg die Heizungspumpen-Tauschaktion der Innung für Sanitär und Heizung Pforzheim/Enzkreis, bei der viele Besitzer von Heizanlagen profitieren können. Dieser Thematik ist auch ein Vortrag im Energie- und Bauberatungszentrum am

03. Juli gewidmet. Energiesparende Beleuchtungskonzepte stehen am Donnerstag, den 04. Juli als Angebot der Industrie und Handelskammer Nordschwarzwald auf dem Programm und die Mobilität mit Pedelec oder e-bike ist am selben Tag ein Thema, das der VCD Pforzheim/Enzkreis für Sie aufbereitet hat.

Wir beschließen die Klimaschutzwoche am 06. Juli mit einem Spaziergang durch ein Stadtquartier des Sanierungsgebiets in der Weststadt. Unter dem Motto „Gut sanieren – grün gestalten“ werden ein beispielhaft saniertes Mehrfamilienhaus und grün gestaltete Innenhöfe besichtigt.