nach oben
Foto: Ketterl
Foto: Ketterl
08.05.2018

Initiative fordert Zeitplan für Erneuerung der Bäder

Pforzheim. Die Initiative „Pro Bäder“ fordert in einem Brief an Oberbürgermeister Peter Boch und dem Ersten Bürgermeister Dirk Büscher einen Sachstandsbericht über die Bäder und eine Zeitplanung. Seit der Beschlussfassung des Stadtrates vom 20. März zu den Bädern „Emma Jaeger“ und „Huchenfeld“ seien nunmehr rund sieben Wochen vergangen.

Dieser Beschluss zur Sanierung beziehungsweise dem Neubau der beiden Bäder sei bisher lediglich ein erster Schritt, dessen Inhalt noch keine Umsetzung garantiere. Die Initiative „Pro Bäder“ verfolge den Erhalt aller Bäder mit ihren jetzigen Wasserflächen. „Wir wollen die Umsetzung intensiv begleiten.“ Das Ziel müsse sein, allerspätestens zu den Haushaltsberatungen im Dezember 2018 eine valide Planung vorzulegen und damit verbunden Mittel im nächsten Haushalt einzustellen.