760_0900_66792_P1110684.jpg
Die Galerieleiterin Stefanie Walkenhorst, der ehemalige Direktor der Goldschmiedeschule, Ulrich Haass, und die Designerin Jennifer Meister (von rechts) bei der Preisverleihung.  Foto: Späth 

Jennifer Meister gewinnt Wettbewerb mit unkonventionellem Armreif

Pforzheim. Futuristische Formen, organisch anmutende Materialien und glänzende Edelmetalle – die Schmuckstücke der Goldschmiede- und Uhrmacherschüler könnten vielfältiger kaum sein. Über 80 Schüler haben am Wettbewerb der Goldschmiedeschule und der Galerie für Kunst und Design in den „Schmuckwelten“ zum 250-jährigen Bestehen der Traditionsindustrie teilgenommen. Die Besucher der Ausstellung „Zeitreise – 1767 bis heute“ in den „Schmuckwelten“ haben entschieden: Der silberne Armreif von Jennifer Meister hat den Publikumspreis gewonnen. Aufgabe für den Wettbewerb war es, ein Schmuckstück für Pforzheim zu entwerfen, dass Bezug zur Geschichte der Goldstadt nimmt.

Insgesamt 107 Kunden und Besucher haben ihre Stimme für ihr Lieblingsschmuckstück abgegeben. „Durch die Vielzahl der Arbeiten waren die Stimmen breit gestreut“, sagte Galerieleiterin Stefanie Walkenhorst. Die Besucher seien von der großen Bandbreite der Schmuckstücke begeistert gewesen.

Die Idee für den Armreif aus asymmetrischen Pyramiden und einem synthetischen, hellblauen Spinell kam Jennifer Meister bei einer Klassenfahrt in die Toskana. Wochenlang habe Sie gepuzzelt, bis die geometrischen Formen perfekt zusammenpassten. Die Ecken und Kanten des Schmuckstückes stehen dabei für die bewegte Geschichte Pforzheims.

Die Ringform soll symbolisieren, dass es trotz Höhen und Tiefen immer weitergehe. Das Goldschmiedehandwerk erlernte die Designerin in Idar-Oberstein. In der Goldschmiedeschule in Pforzheim besucht sie nun die Fachschule, um ihre Ausbildung zu bekrönen.

Ulrich Haass, der ehemalige Direktor der Goldschmiedeschule, ist sehr stolz auf die eingereichten Schmuckstücke der Schüler.

Die Schmuckstücke sind noch bis Dienstag in den „Schmuckwelten“ ausgestellt. Danach folgt eine Ausstellung der Silberschmiede des HammerClubs Pforzheim.